Forschungskreis Vereinte Nationen

Potsdamer UNO-Konferenz 2018

 

 

 

 

Konferenz des Forschungskreises Vereinte Nationen

 


 

 

Sonnabend, 30. Juni 2018

von 10.00 - 18.00 Uhr

in der Universität Potsdam

Campus Griebnitzsee

August-Bebebel-Straße 89
14482 Potsdam

Haus 6, Raum S26

 

 

 

 

Herausforderungen für die gegenwärtige deutsche UN-Politik



 

 

Programm der Konferenz


       

N.N. (Auswärtiges Amt, Berlin)

Aktuelle Schwerpunkte der deutschen UN-Politik

 

Prof. Dr. Tanja Brühl (Professorin für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt
Internationale Institutionen und Friedensprozesse, Universität Frankfurt am Main)

Die deutsche UN-Politik auf den wichtigsten Arbeitsfeldern der UNO -
eine kritische Bilanz aus politikwissenschaftlicher Sicht

 

Dr. Theodor Rathgeber (Beobachter beim UN-Menschenrechtsrat in Genf für das Forum Menschenrechte Berlin
und die Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin/Genf)

Defizite und Desiderate - Herausforderungen für die deutsche Regierung
in Bezug auf die aktuelle Menschenrechtspolitik Deutschlands in den Vereinten Nationen

 

Prof. Dr. Klaus Hüfner (Senior Research Fellow beim Global Policy Forum, Ehrenpräsident der World Federation
of United Nations Associations (WFUNA), Berlin)

Mehr Verantwortung übernehmen? Das finanzielle Engagement Deutschlands in den Vereinten Nationen

 

Yanina Bloch (Universität Potsdam)

UN Women - eine Bilanz acht Jahre nach der Gründung der UN-Frauenorganisation

 

Dr. Helmut Volger (Koordinator des Forschungskreises Vereinte Nationen, Falkensee/Berlin)

Neue Fortschritte bei der Reform der Arbeitsmethoden des UN-Sicherheitsrats?

 

  

Teilnehmerbeitrag: 40 €; für Journalisten, Diplomaten, Studenten und Schüler 20 €. 

 

Information und Anmeldung:

Forschungskreis Vereinte Nationen, c/o MenschenRechtsZentrum der Universität Potsdam, August-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam,
Tel.: 0331 977 3376, E-Mail: fkruno/at/uni-potsdam.de

      

 

Broschüre:

Der Forschungskreis Vereinte Nationen veröffentlicht gemeinsam mit dem MenschenRechtsZentrum der Universität Potsdam
eine Broschüre mit den Referaten der Konferenz.

Die Broschüre kann beim per E-Mail (mrz/at/uni-potsdam.de) beim
MenschenRechtsZentrum bestellt werden . Sie kostet 8,00 Euro (inkl. Versand und MWSt.).

 

 

 

Home