Forschungskreis Vereinte Nationen

Datenschutzerklärung

 

Rechtliche
Grundlagen

Der Forschungskreis Vereinte Nationen erhebt, verwendet und speichert Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich nach den gesetzlichen Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG).

Zugriffsdaten


Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf die Webseiten des Forschungskreises Vereinte Nationen aus technischen Gründen automatisch Daten an den Server des Webhosts unserer Website, der Firma „1&1“ (www.1und1.de). Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Seite, Menge der gesendeten Daten. Die Firma „1&1“ sichert in ihrer Datenschutzerklärung auf ihrer Webseite für diese Daten die Geltung der oben erwähnten Datenschutzbestimmungen zu. Die Daten dienen ausschließlich zur Analyse des Zugriffs auf unsere Webseiten.
Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten


Personenbezogene Daten werden vom Forschungskreis Vereinte Nationen erhoben, wenn Sie uns diese per E-Mail, Brief oder Fax bei der Anmeldung zum Versand unserer E-Mail-Rundschreiben, bei der Anmeldung zu unseren Konferenzen und bei der Bestellung unserer Publikationen mitteilen.

Bei der Registrierung für die E-Mail-Rundschreiben speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Vor- und Nachnamen und verwenden diese ausschließlich für den Versand der E-Mail-Rundschreiben. Diesen Daten bleiben gespeichert, bis Sie sich von unseren E-Mail-Rundschreiben abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit per E-Mail (fkruno/at/uni-potsdam.de) möglich.  Diese Daten werden daraufhin umgehend gelöscht.

Bei der Anmeldung für unsere Konferenzen benötigen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Postanschrift, um Ihre Teilnahme zu registrieren. Die Postanschrift ist erforderlich, um Ihnen nach Fertigstellung der Konferenzbroschüre mit den Texten der Referate der Konferenz zuschicken zu können. Die Anmeldedaten werden nach Versand der Konferenzbroschüre, d.h. spätestens nach 12 Monaten, gelöscht.

Bei der Bestellung unserer Publikationen benötigen wir Ihren Namen und Ihre Anschrift. Nach dem Versand der bestellten Materialien löschen wir Ihre Daten.

Personenbezogene Daten von Mitgliedern des Forschungskreises (Vornamen, Namen, akademischer Titel, E-Mail-Adresse) werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert und bei Austritt gelöscht.
Auskunftsrechte


Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten (E-Mail-Adresse: fkruno/at/uni-potsdam.de).
 
Anschrift
Forschungskreis Vereinte Nationen
c/o MenschenRechtsZentrum der Universität Potsdam
August-Bebel-Straße 89
D-14482 Potsdam

Stand
24. Mai 2018



 



 


Home